top of page
Holographische Visitenkarte

DANIELA GOLPASHIN  ACTRESS

Start: Willkommen
Start: Arbeit

NEUIGKEITEN

In der Literaturverfilmung "Die Herrlichkeit des Lebens" stand Daniela im Hauptcast neben Sabin Tambrea als Kafka, als dessen Schwester Elli vor der Kamera. Gedreht wurde der Kinofilm an der Ostsee, in Berlin und Wien. Das Historiendrama kommt 2024 in die deutschen und österreichischen Kinos. Regie führte Georg Maas und Kamerafrau und Oscar Academy Mitglied Judith Kaufmann. Verleih Majestic films/paramount pictures. HIER DER TRAILER: https://www.youtube.com/watch?v=28zKYsi_e14

ÖSTERREICH PREMIERE: am 4.Juni im Wiener URANIA KINO

Der Roadmovie "Zwei gegen die Bank" mit Daniela und Caroline Peters in den Hauptrollen ist abgedreht. Die bitterböse Komödie um Maggy, einer schwangeren Taxifahrerin in Not spielt in Wien. Regie führte die Ophüls Gewinnerin Clara Stern.

Der grosse Bühnenhit "Der grosse Diktator" von Charlie Chaplin läuft weiterhin im Programm des Theaters in der Josefstadt. Daniela als einzige Frauenfigur Hanna ist wieder mit dabei.

Der Kinofilm "Am Ende wird Alles sichtbar" mit Daniela in der Rolle der verstummten Olga (Regie: Peter Keglevic) läuft in den österreichischen Kinos. https://de.wikipedia.org/wiki/Am_Ende_wird_alles_sichtbar

Am 6.3. findet die deutsche Kinopremiere von "Die Herrlichkeit des Lebens" von Judith Kaufmann und Georg Maas im DELPHI PALAST Berlin unter der Anwesenheit des Hauptcasts statt.

Nach einem erfolgreichen Gastspiel in Bozen von "Der grosse Diktator" ( Regie: Dominic Oley, Theater in der Josefstadt) steht Daniela im Juli als Charis in Amphytrion auf der Freiluftbühne vor dem Schloss Perchtoldsdorf in Heinrich von Kleists "Amphytrion". Regie: Alexander Kubelka.

Daniela wird ab sofort von der Agentur Vogel (Birgit Vogel, Uwe Rathsam) vertreten. www.agenturvogel.de

Start: Lebenslauf

Daniela Golpashin, 1985 in Wien geboren.

Ausbildung:
- Ballettausbildung Performing Arts Vienna
- Bachelor of Arts: Abschluss Konservatorium der Stadt Wien 2008
- Filmakademie: Wolfgang Murnberger Regie Klasse /Ron Burrus Masterclass 2020-now
- Susan Batson Masterclass, Stipendium: 2019/Berlin

Theater
Theater in der Josefstadt Wien, Volkstheater Wien, Russian Compound (Jerusalem/Alma productions, Co-production Cameri Theater), WerkX, Bronski und Grünberg, Kurhaus am Semmering, k.u.k.Telegrafenamt

Arbeiten mit
Paulus Manker, Herbert Föttinger, Georg Schmiedleitner, Lorraine de Sagazin, Janusz Kica, Michael Schottenberg, Dieter Berner, Klaus Pohl, Dominic Oley, u.a.

Kino/TV Arbeiten mit
Clara Stern, Georg Maas und Judith Kaufmann, Marvin Kren, Rosa von Praunheim, Robert Dornhelm, Michael Sturminger, Michael Kreihsl, Sabine Derflinger, Wolfgang Murnberger, Sebastian Meise, Peter Keglevic, u.v.m.

Auszeichnungen
2020 Berlinale Series Eröffnung 2020 Freud (Netflix, ORF/Anna Freud)
2017 Nestroy Nominierung Bronski und Grünberg Theater
2015 Filmfest Hamburg/Tatort/: „Die Feigheit des Löwen“ Regie Marvin Kren/ (leading role)
2014 Grimme Preis für Tatort-Angezählt (leading role, Nora Radevna)
2012 IFF San Sebastian special jury mention für: Stillleben (leading role, Lydia)
2012 Toronto und San Sebastian, IFF: Stilllife
2012 Diagonale Hauptpreis für Stillleben als bester Film
2011 Nestroy Theaterpreis für ALMA (Alma1 2009-2013, leading role): von Paulus Manker
2007 ROMY: beste Nachwuchsschauspielerin ("the crown prince", robert dornhelm)

Lesungen und Hörspiele
Ö1 Radiokulturhaus, Belvedere Museum, Literatur im Nebel (J.M. Coetzee „Im Herzen des Landes“/Bettina Hering), 100 Jahre Kammerspiele ("Der Liebe Pfade"/ Herbert Föttinger), Wachau in Echtzeit von Ursula Strauss ("Rozznjogd"/Peter Turrini), Die Zauberflöte (Papagena), Regie: Leonhard Koppelmann

Start: Zitat
donja_golpashin_double_01_web_weiss.jpg

SAY HELLO

Danke für's Absenden!

Start: Kontakt
bottom of page